ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

Posted on April 30, 2020 by Daliah Kremer

Endlich! Die Vespasaison ist gestartet! Bei traumhaft schönem Frühlingswetter trafen sich am Sonntag, 25. April 2021, rund 30 Mitglieder des Vespa Fan Club zum Anrollern und erfreuten dabei nicht nur das eigene Vespaherz sondern auch zahlreiche Passanten entlang der Strecke.

Der Vespa Fan Club (VFC) – das sind aktuell 126 Vespa-Verrückte (Aktivmitglieder) aus Zürich und Umgebung. Schon seit über 30 Jahren – genauer gesagt seit 1988 – sind die Männer und Frauen regelmässig gemeinsam mit ihrem Vespas unterwegs. Da finden alle zusammen: Schrauber mit wunderschönen nostalgischen Zweitaktern genauso wie die Liebhaberinnen und Liebhaber der modernen Roller, Junge, Paare, Grossmütter und Grossväter, Tierfreunde mit Hund auf dem Gepäckträger, Handwerker genauso wie Akademiker. Die Vespa verbindet alle und lässt gemeinsam die Herzen höherschlagen.

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

Und diese Herzen spürten am Sonntag, 25. April den Vespa-Frühling 2021 intensiv! Der Hunger, die Vespa endlich aus dem Winterschlaf zu reissen, war bei den VFC-Mitgliedern gross. So folgten 30 Personen der Einladung zum Anrollern.

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

Eine feine Strecke entlang des Zürichsees und über die Hügel der Region hatte der VFC-Präsident zusammengestellt. Treffpunkt war 11 Uhr am Bahnhof Tiefenbrunnen. Beeindruckend schön, wie sich die Vespas aneinandergereiht auf dem Parkplatzgelände des Bahnhofs präsentierten.

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

Und los gings dem See nach, durch die Strassen der Goldküsten-Gemeinden über den Pfannenstiel nach Rapperswil. Die warme Frühlingssonne spiegelte sich im See, die blühenden Bäume präsentierten sich im wunderbaren Blütenkleid. Wir fuhren an Kuh- und Schafweiden vorbei, grüssten unterwegs unzählige Kolleginnen und Kollegen auf motorisierten Zweirädern und winkten den Passanten, die uns entlang der Strasse mit leuchtenden Augen anstrahlten und uns auf Handyfotos und Videos verewigten.

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

Wir überquerten den See und weiter ging es über Feusisberg nach Horgen. Auch auf dieser Seeseite präsentierte sich Idylle pur. Ein schönerer Frühlingstag hätte sich wahrlich nicht finden lassen. So rollten wir nach rund zweistündiger Fahrt dem Ziel zu: Vor Curdins Werkstatt kam uns bereits der Grillduft entgegen. Wir holten uns Wurst, Brot, Kartoffel- und Gurkensalat und ebenso ein kühles Bier. Essen trinken, reden, fachsimpeln, lachen, schwelgen, Vespas bestaunen – für all dies war nun Zeit. Vieles gabs zu erzählen, hatte man sich doch einige Monate nicht mehr regelmässig gesehen. Bis zum späteren Nachmittag blieb man zusammen, dann löste sich die Gruppe doch langsam auf.

ANROLLERN DES ZÜRCHER VESPA FAN CLUB

Die Vespa-Saison 2021 hat mit diesem Anrollern einen würdigen Start gefunden. Mögen noch zahlreiche schöne gemeinsame Ausfahrten folgen!

mehr Info auf

[www.vespafanclub.ch]

Copyright © Alle Fotos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.