Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Posted on Juni 10, 2021 by Matthias Braun

mein Name ist Matthias und wohne in Landau / Pfalz – Good Old Germany.
Eigentlich war der ursprüngliche Gedanke endlich wieder „Zweirad“ zu fahren ein ganz Anderer. Nach dem Verkauf meiner Aprilia 750 Dorsoduro Ende Saison 2017 sollte eigentlich etwas Gemütliches nachfolgen. Nach einer ersten Besichtigung der Harley FatBoy 2018 wurde mir klar, dass ich für so einen „Pott“ einfach 40 Kilo zu leicht, nicht ausreichend tätowiert bin und auch nicht den entsprechenden Bartwuchs vorweisen kann. Aber dann wurde in der Presse plötzlich die BMW R18 gehyped – und mal ehrlich – was ein wunderschönes Konzeptbike. Also hieß es warten… 2018… 2019… …und endlich die Vorstellung. Unglaublich was BMW dann aus dem Hut zauberte. Jeder der sich mit der R18 bis dahin beschäftigt und schon die entsprechenden Geldquellen klar gemacht hatte, ward aus seinen kühnsten Träumen gerissen. Was bitte wurde da offiziell auf dem Markt präsentiert!? Leute Leute…

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Keine Ähnlichkeit und kein Vergleich mit dem Konzeptmotorrad. Nun denn… Somit hieß es „umorientieren“. Nochmal bei Harley geschaut – jawoll – die De Luxe passt – und das Ganze in Orange. Gesucht, gesucht, gesucht und nirgendwo gefunden. Schwarz, blau, schwarz, blau, schwarz, weiß – aber kein Orange. Ok – dann kam Corona und es hieß wieder warten und dann bestellen. Mittlerweile hat dann der Harley-Boss entschieden, die De Luxe einzustellen. Man sieht – ich war vom Glück verfolgt.

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Ich also los zum Vespa-Händler meines Vertrauens und eine GTS 300 HPE Euro5 RacingSixties gekauft. Und mit dem Gedanken ja eine Menge Geld gegenüber der Harley gespart zu haben, sollte die natürlich nicht einfach nur Weiß bleiben. Es waren ja noch ein paar Euro für entsprechende Individualisierungen über. Den optischen Anreiz gab dann die Vespa eines „guten Bekannten“ Nick-o-laus Maruschka aus Nürnberg, dessen Roller wahrscheinlich bekannt ist. Martini-Racing war das Thema.
Also ging‘s zu Thomas Wissinger in 72293 Glatten. Thomas kenne ich in seiner Eigenschaft als kreatives Köpfchen und im Bereich Schriften und Design schon seit 1992. Und wie erwartet, hat er unglaubliches geschaffen. Das Ganze und sehr aufwendige Design wurde dann noch mit einer Steinschlagschutzfolie versiegelt.

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Während der wochenlangen optischen Arbeiten, die immer wieder neue Ideen hervorbrachten bin ich natürlich wie ein Weltmeister durchs Internet gesurft. Hab mich Gruppen angeschlossen, weitere Ideen bekommen und mich belesen. Dies wiederum hatte zur Folge, dass es meiner Ansicht nach nicht bei optischen Veränderungen bleiben dürfe. Also hab ich die entsprechenden Shops durchstöbert und mir die wichtigsten Teile bestellt. Fahrwerk von BGM, Bremsscheiben und Sintermetallbeläge, 3,5x13 Runner-Felgen + Reifen, Lenkerend-Spiegel, Blinker vorn und hinten, SIP-Bremshebel, Einzelsitzbank bearbeitet (folgt noch), Griffe und viele andere Kleinteile. Auspuff folgt sobald mehr mit E5-Zulassung auf dem Markt sind.

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Ich mich natürlich gefreut wie ein Schnitzel über all die tollen Accessoires und der immer weiter fortschreitenden Folierung als ich dann bemerkt habe, dass ich ja eigentlich mit der GTS auch mal „verreisen“ möchte. Klaaaar – sofort Gepäckträger und Topcase bestellen – vorne, hinten, Durchstieg. Läuft ! Aber dann die ernüchternde Erkenntnis, wie all die Anbauteile wohl an einem „Racing-Roller“ aussehen werden!? Aber nicht mal an den Lago di Como zu fahren war keine Option. Gibt’s Alternativen? Ja. Auf zum Vespa-Händler meines Vertrauens und einen Zweiten gekauft. Dazu vielleicht demnächst mehr.

Vespa GTS 300 MARTINI RACING

Bedanken möchten wir uns jedenfalls noch bei Allen, die so reges Interesse an der Entstehung der „Racing-Hummel“ hatten, ganz besonders natürlich den Mitwirkenden Firma Wissinger Schriften&Design in 72293 Glatten www.wissinger.org , dem www.SIP-Scootershop.com , meiner lieben Freundin Netti www.netti-graphie.com und der Hockenheimring GmbH www.hockenheimring.de


Copyright © Alle Fotos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.