VON MAILAND NACH TOKIO

VON MAILAND NACH TOKIO

VON MAILAND NACH TOKIO

Posted on Mai 18, 2021 by Fabio Cofferati

Beim Roller handelt es sich um eine Vespa 150 VBB2 aus dem Jahre 1963, und es wurden einige Änderungen am Rahmen vorgenommen.

Wir sind von einem Wrack aus gestartet. Das Schild und die Trittbretter wurden ersetzt. Innerhalb des zentralen Tunnels wurden 3 mm dicke Platten geschweißt, um die Struktur zu versteifen. Die Verstärkung hinter dem Schild wurde durch eine breitere ersetzt, zwei dickere Unterlegscheiben wurden an den Löchern der Motorquerträgerschraube angebracht, zwei Aluminiumplatten wurden an den Lenker geschweißt, um die herkömmliche Windschutzscheibe montieren zu können. Ein zusätzlicher 10-Liter-SIP-Tank wurde hinter dem Schild montiert, ein Piaggio-Zubehör (Topcase) für den asiatischen Markt wurde im Bereich des Rahmens unter dem Sattel angebracht, in dem sich eine USB-Buchse befindet, das Benzin Tippen Sie auf den Chokeknopf und die Taste für die Stromversorgung. Auf dem Plattformtunnel ist die Gummimatte einer Gepäckablage gewichen (Zubehör für Vespa PX arcobaleno). Es gibt auch eine Fußstütze, mit der Sie Ihre Beine ein wenig strecken können. Der Tank ist aus Glasfaser, SPS-Prototyp von 10 Litern, mit Dellorto Vakuum-Kraftstoffpumpe, der Tankdeckel ist aus Blech, auf den Tank geklebt. Eine Klappenkappe aus einer kleinen Vespa und eine Entlüftung für die Rückführung von überschüssigem Benzin aus dem Vergaser wurden eingesetzt. Die beiden Tanks kommunizieren über eine T-Armatur für insgesamt 20 Liter und garantieren eine Reichweite von mehr als 400 km.

Die Gabel ist original, mit einem Halbmond, der an der Stelle geschweißt ist, die am meisten verbogen werden kann. Die vordere Aufhängungsfeder ist SIP-verstärkt, während der Stoßdämpfer ein BGM ist. Die Nabe ist von einem schnellen Vespa Sprint mit relativen Bremsbacken. Die schnellen Sprint-Bremsbacken wurden auch hinten angebracht. Die 8-Zoll-Räder sind aus Leichtmetall und trennbar, ähnlich wie bei der Sechs-Tage-Wespe. Die Trommeln aus Stahl eignen sich zur Aufnahme der übergroßen Bremsbacken. Diese Komponenten wurden von einer Firma in Venedig hergestellt, die Felgen für Rallye-Autos herstellt. Die Reifen sind mit Michelin 3,50 x 8 Zoll verstärkt. Der hintere Stoßdämpfer ist doppeltwirkender Bitubo ohne externen Vorratsbehälter. Über dem geräuscharmen Block der Aufhängung wurde ein Edelstahlblech angebracht, das mit 6 6-mm-Nieten befestigt ist und die Spannungen am Heck dämpft. Der Ständer ist original, aber verstärkt, mit SIP-Füßen aus massivem Aluminium. Der hintere Schmutzfänger mit dem Italia-Logo ist der gleiche wie der, der 1964 für Patrignanis Reise montiert wurde.

Der Sattel ist ein SIP-Frontsitzer ohne Griff, mehr gepolstert; Der Dachträger wird nach Maß gefertigt, mit Teilen anderer Dachträger und der Rückenlehne eines Bürostuhls. In der Gepäckablage befindet sich ein 7,5-Liter-Tank zum Mischen von Öl. Im Erdgeschoss befinden sich möglicherweise zwei Reserveräder sowie eines vorne an der Felge. In der Reserveradfelge befindet sich ein speziell angefertigter Ersatztank aus Edelstahl für Benzin mit einem Fassungsvermögen von ca. 2 Litern. Das Reserverad wird von einer klassischen SIP-Tasche abgedeckt. Die Reisetaschen sind 2 GIVI 15-Liter-Seitentaschen und 2 GIVI 40-Liter-Taschen. Die vordere Gepäckablage ist für das PX-Modell vorgesehen und mit dem Schild verschraubt. Die Windschutzscheibe ist ein kleiner Parimor Cuppini, dessen Halterungen mit zwei zusätzlichen Scheinwerfern ausgestattet sind: einem für die Tiefe und einem für weiches Licht. Der Kilometerzähler ist ein digitales 2.0 SIP.

Die linke Motorhaube und der Kotflügel wurden vom Künstler Luca Moretto im Stil der „Vespa Venice“ bemalt. Die Vespa Venice ist eine Vespa 50, die permanent in der Sammlung des Piaggio-Museums in Pontedera ausgestellt ist.

VON MAILAND NACH TOKIO

Nun folgen noch die Änderungen die am Motor gemacht wurden.
Carter Vespa VBB2 Bearbeitung: Neugestaltung des Lagersitzes aus Bronze, Neugestaltung der Achszentrierung, Erweiterung des Vierfachwellenlochs, um das PX-Getriebe einbauen zu können. Wahl aufgrund der Tatsache, dass eine primäre und folglich verstärkte flexible Kupplung montiert werden kann. Eine Aluminiumschweißnaht wurde dann hinzugefügt, um die dritte Übertragung vom Kurbelgehäuse zu erhalten, und die Übertragungsöffnungen wurden ordnungsgemäß mit dem Zylinder verbunden.
Das von Barto Tonazzo als „Franken“ bezeichnete Zylinderkit ist ein 177-cm3-Zylinder mit leicht legiertem VMC-Zylinder, verchromtem Lauf, Meteor by BGM-Kolben und speziellem BGM-Kopf. Früher SIP-Baum.
Pinasco Hauptlager mit Polyamidkäfig.
Pinasco Bull Clutch mit Federn mittlerer Last.
Komplettes 4-Gang PX Arcobaleno Getriebe mit Pinasco kurzem vierten Gang; Die Primärwicklung ist mit Pinasco 24/63-Verhältnissen und Pinasco-verstärkten flexiblen Kupplungen ausgestattet.
Kreuzfahrtwechsel Crimaz.
24-24 VRX-R Pinasco Vergaser mit speziellem Ansaughorn, Pinasco Airbox, Pinasco Schwammfilter.
Pinasco Touring 1,8 kg Zündung mit verstärktem Steuergerät. 12V Bordnetz mit Batterie.
Pinasco Touring 2.0 Schalldämpfer (Prototyp des bereits in Produktion gegangenen).
Silent-Block BGM.
Auf dem Prüfstand hat sich eine Leistung von 23,2 PS herausgebildet Carter Vespa VBB2 Bearbeitung: Neugestaltung des Lagersitzes aus Bronze, Neugestaltung der Achszentrierung, Erweiterung des Vierfachwellenlochs, um das PX-Getriebe einbauen zu können. Wahl aufgrund der Tatsache, dass eine primäre und folglich verstärkte flexible Kupplung montiert werden kann. Eine Aluminiumschweißnaht wurde dann hinzugefügt, um die dritte Übertragung vom Kurbelgehäuse zu erhalten, und die Übertragungsöffnungen wurden ordnungsgemäß mit dem Zylinder verbunden. Das von Barto Tonazzo als „Franken“ bezeichnete Zylinderkit ist ein 177-cm3-Zylinder mit leicht legiertem VMC-Zylinder, verchromtem Lauf, Meteor by BGM-Kolben und speziellem BGM-Kopf.
Früher SIP-Baum.
Pinasco Hauptlager mit Polyamidkäfig.
Pinasco Bull Clutch mit Federn mittlerer Last.
Komplettes 4-Gang PX Arcobaleno Getriebe mit Pinasco kurzem vierten Gang; Die Primärwicklung ist mit Pinasco 24/63-Verhältnissen und Pinasco-verstärkten flexiblen Kupplungen ausgestattet.
Kreuzfahrtwechsel Crimaz.
24-24 VRX-R Pinasco Vergaser mit speziellem Ansaughorn, Pinasco Airbox, Pinasco Schwammfilter.
Pinasco Touring 1,8 kg Zündung mit verstärktem Steuergerät. 12V Bordnetz mit Batterie.
Pinasco Touring 2.0 Schalldämpfer (Prototyp des bereits in Produktion gegangenen).
Silent-Block BGM.
Auf dem Prüfstand hat sich eine Leistung von 23,2 PS herausgebildet

[Facebook]



Copyright © Alle Fotos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.