VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

Posted on Februar 21, 2021 by Robert

Ich heiße Robert, wohne in Duisburg, 55 Jahre jung. Meine Vespa Begeisterung begann 2009 mit einer neuen Vespa S50 2 T, da ich zu jung war um mit dem alten Führerschein Klasse 3 eine 125er fahren zu dürfen.

VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

Bereits bei dieser hatte mich das Schrauber- und Stylingfieber gepackt. 70ccm Sport Zylinder Malossi Multivar 2000
Arreche 24mm Vergaser mit e-choke
Verstärkte Racing Kurbelwelle
Leovince Auspuff
Endgeschwindigkeit: 96 km/h GPS gemessen
Auspuff und Vario hab ich selbst geschraubt, Vergaser, Kurbelwelle und Zylinder wurden in einer Fachwerkstatt montiert. Styling:
Die Farbe war original, mit Aufklebern, die ich hab anfertigen lassen, bzw. auch originale von jägermeister und mit foliatec Sprühfolie wurden diverse Teile von mir foliert. Mit dieser Vespa habe ich 2016 dann bei der Scootershow in Köln in der Rubrik Best Modern Vespa -Automatic- den 2. Platz belegt.

2018 hab ich diese dann verkauft (mit 60 000 km auf der Uhr), weil ich dort endlich die finanziellen Möglichkeiten hatte den A-Schein zu machen und mir eine gebrauchte große zulegen zu können.

# DANK EYBAY FÜNDIG GEWORDEN

Eine GT 200 L, Baujahr 2003, 8600 km auf der Uhr. 17 Jahre alt, erstes Modelljahr der GT(S) Serie !!!

Durch gute Preisverhandlung eines Vespa freundes (nomma danke Gunnar an dieser Stelle), hatte ich sie für ca 2600 Euro erwerben können.

Der Vorbesitzer hatte diese neu aufgebaut. Sprich gesandstrahlt und neu lackiert (gecleant) in RAL 7043 matt (Verkehrsgrau B). Gecleant wurden die Fussrasten (sprich entfernt und die Lücken geschlossen und lackiert) sowie die Naht am Heck, die entfernt wurde.

VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

Technisch gesehen, war nicht viel gemacht worden. Malossi 209 ccm Zylinder Und eine Noname Sportvario waren verbaut.

VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

Diese wurde später von mir aus Verschleissgründen gegen eine 300er original Vario und DR. Pulley Rollen getauscht. Dazu kam dann noch der Tausch des original Auspuffs (der bei der GT200L wirklich grottenhässlich ist) gegen einen schwarzen Edelstahl Leovince Granturismo INOX dark, der mir vom Sound und der Leistung her sehr gut gefällt. Vom Styling her hatte der Vorbesitzer Super Sport Aufkleber angebracht. Die Heckleuchte war getauscht worden, sowie die Sitzbank gegen eine original Sportsitzbank.

Schwarze Scheibe, Startnummern neu, rote Felgenrandaufkleber. Dann kamen die neuen Racing 60’s Modelle auf den Markt und mir gefiel die Idee sehr gut meine Dicke dahingehend umzustylen. Die Kombination aus grau, weiss und schwarz hat doch was. Bei Amazon neue Startnummern, Weisse Mattfolie, Felgenrandaufkleber bestellt. Über Ebay das original racing sixties logo, Neue Ventilkappen, neue Radnabenabdeckung.

VESPA GT 200 L (BJ 2003) RACING SIXTIES STYLE

Die Streifen selber zugeschnitten und die Kaskade mit der Folie und Fön foliert.

FAZIT

Jetzt gefällt Sie mir erst mal so wie Sie ist. Spätere Änderungen nicht ausgeschlossen..;-). Als zusätzliche Gadgets sind beim Dieter Barthofer noch ein spezielles Racing Sixties Kaskadenemblem (passend zu meinem Design) bestellt, sowie ein Schlüsselanhänger… Man sieht sich Sonntags, am Parkplatz ZOO Duisburg/Kaiserberg…


Copyright © Alle Fotos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.